Juli 2016 - dieplattelebt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Juli 2016

Presse > 2016
Vom PlattenPark zum Keplerplatz – für ein buntes Schwerin
Rund 100 Schwerinerinnen und Schweriner schlossen sich am 18. Juli dem Aufruf der Aktionsbündnisse für ein friedliches und weltoffenes Schwerin sowie „Schwerin für alle“ an, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen für ein buntes Schwerin. Initiiert wurde die Kundgebung im PlattenPark  vom Verein „Die Platte lebt“, der die von seinen Mitgliedern gestaltete Fläche an der Hegelstraße nicht der ausländerfeindlichen Bewegung „Deutschland wehrt sich“ überlassen wollte. Bunte Luftballons, Drachen, Tücher und Schirme kündeten von der Vielfalt Schwerins. Neben den Einheimischen waren auch viele Geflüchtete gekommen. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow und Stadtpräsident Stephan Nolte, die gemeinsam mit den Demonstranten zum Keplerplatz zogen, waren erfreut über den großen Zuspruch und verurteilten jede Form von Fremdenfeindlichkeit.
Der bunte Demonstrationszug führte zum Keplerplatz         Foto: hl
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü