dieplattelebt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Verein auf Facebook:
Stadtteilseite: www.dreesch-schwerin.de
Stadtteilzeitung:
Unsere Stadtteilzeitung können Sie unter www.turmblick-schwerin lesen.

Ferienprogramm im PlattenPark
Spielend gärtnern – Bildung und Kultur ist ein Sommer-Ferien-Programm vom Verein „Die Platte lebt“, das im PlattenPark bzw. auf der Waldbrücke im südlichen Mueßer Holz (Hamburger Allee/Hegelstraße) vom 24. Juli bis 2. September stattfindet. Von Montag bis Samstag wird täglich ein einstündiges Programm in der Zeit zwischen 17 und 21 Uhr angeboten. Das Mitmach-Programm für Jung und Alt schafft Begegnungs- möglichkeiten, damit sich Einheimische und Neu-Schweriner aller Generationen besser kennen- und verstehen lernen, Einblicke in die Kultur des Anderen bekommen, einander annehmen, voneinander lernen und miteinander leben. Die inklusive und multikulturelle Gemeinschaftsaktivität hilft Berührungsängste abzubauen und eigene Grenzen zu überwinden, das eigene Selbstwertgefühl zu stärken, den Anderen wertzuschätzen und zu achten. Für „spielend gärtnern“ ist die 1. Öffentliche Gartenschule aufgebaut worden, mit Beeren- und Gemüsequartier, Blumen und Kräuterspirale. Der „Turm der Artenvielfalt“ bietet ca. 100 Tierarten Wohn-, Nist- und Überwinterungsplätze. Vereine und Einzelpersonen verschiedener Nationen erzählen von ihrem Heimatland. Es wird gesungen, gebastelt, Sport getrieben, gehandwerkelt, Wände gesprayt, vorgelesen usw. Jede Woche gibt es einen Ausflug, um den eigenen Stadtteil zu erkunden. (Wochenplan auf www.schwerin-dreesch.de und am Gartenhaus im PlattenPark).

Bündnis friedliches weltoffenes Schwerin
Termine
jeden Montag, 15-18 Uhr
Café WELCOME
für Einheimische, Ehrenamtliche und Flüchtlinge

Jeden Mittwoch, 11 Uhr
Alltagsdeutsch für Neu-Schweriner mit Dieter W. Angrick

Jeden 1. u. 3. Do. 16.30 Uhr
Trauercafé – Gesprächsrunde für Trauernde

Jeden 2. Donnerstag im Monat, 16 Uhr
RepairCafé – Wegwerfen? Denkste! Wir reparieren Ihre
kaputten Sachen mit Ihnen gemeinsam.

Jeden Do. 11 Uhr
Kampf gegen die Einsamkeit – mit Alexej Gusev

Donnerstag, 01. Juni, 14-18 Uhr
Kinderfest, Bauspielplatzgeburtstag und Einweihung des Kletterfelsens
auf dem Bauspielplatz (Marie-Curie-Straße)

Samstag, 08. Juli, ab 14 Uhr
Kepler Open Air auf dem Keplerplatz (Freie ev. Gemeinde und Petrusgemeinde)

Samstag, 05. August, 9-16 Uhr
Trödelmarkt des Vereins „Die Platte lebt“ auf dem Keplerplatz, Mueßer Holz

Sonntag, 6. August, 15 Uhr
PiPP – Puppen im PlattenPark Nr. 3 – Figurentheater Margrit Wischnewski und Ernst Heiter (an der Hegelstraße/Hamburger Allee)

Dienstag, 22. August 17.00 Uhr Ein Schweriner in Brüssel? Oder wie ich lernte, die EU zu verstehen -
Thomas Wulf berichtet über seine Tätigkeit in europäischen Institutionen

Sonntag, 27. August, 10.00 Uhr „Zwischen Frühstück und Sonntagsbraten“ – Haarspalterei
Hanne Luhdo und Otto Schapuffnick, diesmal als Friseur

Haarspalterei - Zwischen Frühstück und Sonntagsbraten
Schneiden, wickeln, föhnen – am 27. August schlüpft Otto Schapuffnick (Gert Dunse) in die Rolle des Friseurs.
In der Reihe „Zwischen Frühstück und Sonntagsbraten“ geht es diesmal um die Haarkunst. Die typischen Friseurgespräche drehen
sich nicht nur ums Wetter, sondern auch um Klatsch und Tratsch, Mode und Politik. Gastgeberin Hanne Luhdo vom Verein „Die Platte lebt“
erwartet im „Eiskristall“ so manche Haarspalterei und kann nicht versprechen, dass keinem ein Haar gekrümmt wird. Mitwirken wird diesmal
auch Albrecht Morguet mit seinem Akkordeon. Der Musiker ist Mitglied im Osteuropäischen Ensemble. Beginn: 10 Uhr.

Foto: Otto Schapuffnick frisiert Hanne Luhdo

Samstag, 2. September, 14.30 Uhr
„Spielend gärtnern – Bildung und Kultur“ – Abschlussveranstaltung im PlattenPark (an der Hegelstraße)

Donnerstag, 7. September, 19 Uhr
Mit welchem Bundestag möchtest DU leben? – Wähler im Gespräch mit Direktkandidaten für den Bundestag






 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü